Whiteboard wird mit einem Mikorfasertuch gereinigt

Wie reinige ich mein Whiteboard?

Damit Sie möglichst lange Freude mit Ihren roomours Whiteboards haben, finden Sie hier einige wichtige Informationen zum Thema Whiteboard Reinigung und Pflege.

Grundsätzlich gilt, je länger die Farbreste eintrocknen können, umso mehr Energie müssen Sie am Ende in die Reinigung des Whiteboard investieren.

Tägliche Whiteboard Reinigung

Für die schnelle und trockene Reinigung empfehlen wir ein Microfasertuch. Damit entfernen Sie die Rückstände der Whiteboardmarker schonend und kratzerfrei, ohne Streifen oder Fasern auf dem Board zu hinterlassen. Das Geschriebene stets antrocknen lassen und erst dann entfernen, sonst verschmiert der Stift.

Regelmäßige feuchte Reinigung

Wir empfehlen das Board am Abend oder zumindest einmal in der Woche, je nachdem wie intensiv sie das Produkt nutzen, mit Wasser oder Whiteboardreiniger zu putzen. Zur gründlichen Reinigung und um Farbablagerungen zu vermeiden nehmen sie ein feuchtes Microfasertuch und reinigen sie das gesamte Board.

Flecken entfernen mit Reinigungsalkohl oder Oranex

Zur Entfernung einzelner Flecken oder verschmierter Stellen empfehlen wir Reinigungalkohol oder falls es sehr hartnäckige Flecken sind das Reinigungsmittel Oranex. Tragen sie etwas Reinigungsalkohol/ Oranex auf ein Tuch auf und gehen sie langsam mit kreisenden Bewegungen über die verschmutzte Stelle. Oranex kann auf dem Board einen öligen Film hinterlassen, so dass die trockene Abwischbarkeit der Fläche nicht mehr gewährleistet ist. Daher ist es wichtig im Anschluss an die Reingung, das Board mit klarem Wasser intensiv zu reinigen und mit einem trockenen Tuch nachzu wischen, evtl. auch mehrmals.

Stifte und Magnete

Nutzen Sie ausschließlich geeignete hochwertige Boardmarker, wir empfehlen Lumocolor von Staedtler. Andere wasserfeste Stifte sind nicht für Whiteboards gemacht und sorgen für eine erschwerte Reinigung. Um Kratzer zu vermeiden, die Magnete anheben und versetzen, nicht auf der Tafel verschieben.

Falsche Reinigungsmittel

Zu scharfe oder zu viel Reinigungmittel können die Oberfläche beschädigen!
Bitte verwenden sie keine zu rauen Tücher oder Schwämme und üben sie nicht zu viel Druck aus.

Entfernen von Permanentmarkern

Falls Sie versehentlich mit Permanentmarkern wie Edding auf Ihr Board geschrieben haben, empfehlen wir Ihnen hier ebenfalls die punktuelle Reinigung mit unverdünntem Oranex. Anschließend ist das Whiteboard mit klarem Wasser intensiv zu reinigen und mit einem trockenen Tuch nachzuwischen. Diese Schritte müssen eventuell mehrfach durchgeführt werden.