roomours schafft nicht nur Raum zum krea­tiven Kom­muni­zieren, sondern steht auch für eine inno­vative Lösung und zeit­gemäßes Office­designs.

Spezialisiert auf hochwertige Officemöbel für Hersteller wie Steelcase, Sedus, Haworth, Bene sowie Interstuhl und vielfach prämiert für überzeugendes und lösungsorientiertes Design, setzt das Büro Struppler Industriedesign mit unverwechselbaren und vielseitigen Kommunikationstools neue Akzente im Meeting- und Konferenzbereich.

Der diplomierte Industriedesigner Andreas Struppler lernte im Büro von Wolfgang Müller Deisig in Berlin und bei Siemens Design in München, arbeitete bei Matteo Thun in Mailand an unterschiedlichen Projekten und führt heute ein eigenes, erfolgreiches Designbüro. Optimale Lösungen gepaart mit reduzierter Formensprache und intelligentes sowie innovatives Design zeichnen seine Entwürfe aus.

Den Impuls zum Start einer eigenen Linie an Kommunikationstools gab Barbara Kolibius, die sich in ihrer Funktion als Hotel- und Marketingmanagerin nicht mit den handelsüblichen, rein funktionellen Konferenzlösungen zufrieden geben wollte und das Fehlen formvollendeter Flipcharts und Pinnwände als offensichtliche Lücke im Konferenzbereich ausmachte.

Wie können Kommunkationstools so gestaltet werden, dass sie nicht nur funktional überzeugen, sondern endlich auch als eigenständige Designmöbel gestalterisch ins Bild zeitgemäßer Bürolandschaften passen? Wie können sie dazu beitragen, Kreativität und Wohlbefinden im Tagungsbereich optimal zu entfalten?

Dieser Frage ging man gemeinsam nach und mit einer Lösung 2014 an den Start. Die große positive Resonanz zeigt, die Zeit war reif, die Produkte lange erwartet!