Gemeinschaftsflächen optimal gestalten

Gemeinschaftsflächen optimal gestalten

Kollegen treffen, sich untereinander austauschen, einen Kaffee trinken – Gemeinschaftsflächen wie Pausenräume und soziale Bereiche sorgen dafür, dass sich Menschen informell begegnen. Solche Areale bestärken die interne Zusammengehörigkeit, unterstützen die Unternehmenskultur und geben Raum für wertvolle Interaktionen – egal ob im analogen oder digitalen Umfeld. roomours bietet für unterschiedliche Settings verschiedene Lösungen und Tools an. Lassen Sie sich inspirieren und bieten Sie Ihren Mitarbeitern wohnliche und abwechslungsreiche Räumlichkeiten fernab vom typischen Büroaufbau!

Ruhezonen

Den Arbeitsplatz verlassen und einen anderen Blickwinkel einnehmen. Für einen Perspektivenwechsel reicht manchmal schon der Blick in ein Magazin oder Buch. Mit genügend Platz lassen sich mehrere Bereiche im Pausenraum erstellen und gestalten. Mit einem mobilen Regal, einem bequemen Sofa und einem Beistelltisch ist schnell und unkompliziert ein kleiner Lesebereich im Pausenraum oder Gemeinschaftsbüro geschaffen.

Aktive Pausen

Den Kopf ausschalten und raus aus dem Gedankenkarussell. Doch es muss nicht immer eine Tischtennisplatte oder der obligatorische Kicker sein. Warum nicht einfach mal Tic Tac Toe am Whiteboard spielen? Es muss nichts Kompliziertes sein, um auf andere Gedanken zu kommen.

Raum für Konversation

Die Gedanken von der Arbeit lösen und einen Schritt zurücktreten, um anschließend gestärkt fortzufahren – Rückzugsorte im Büroalltag mit wohnlicher Atmosphäre geben neue Energie. Ob allein oder mit Kollegen. Mit einem Pinboard als Sichtschutz, einer bequemen Sitzgelegenheit und einem Beistelltisch lässt sich bereits in kleinen Büros ein Bereich der Ruhe schaffen.